Trainingscamp für Marengo

Wer kennt nicht das leidige Thema mit den überflüssigen Pfunden? EMS steht im Raum, man möchte am liebsten noch weniger füttern, was ist aber mit der ausreichenden Füllung für Magen und Darm? Viel zu reiten oder zu longieren kommt oft aus unterschiedlichsten Gründen nicht infrage und guter Rat ist teuer. Eine Lösung ist das Steigerwald-Turngeräte-Training.

Marengos Besitzerin Nadine Dopians wünscht sich für ihren 13jährigen Spanier mehr Muskulatur an den richtigen Stellen, damit er durch den erhöhten Grundumsatz und die gut trainierte Form gesund und fit wird. Auf Hof Steigerwald kommen alle Turngeräte unseres Platzes zum Einsatz. Dieses einzigartige Training besticht durch die muskulären Effekte, wie man sehr beeindruckend bei Heri sehen konnte.

Wir haben uns heute 40km entfernt von Ochtmannien mit Nadine und ihm getroffen. Insgesamt zu siebt haben wir uns auf den Weg gemacht: Linda mit ihrem Aron und ich mit Freya und Jupiter haben uns 2 entspannte Tage zum gemeinsamen Wandern genommen, damit die Eingewöhnung in die Gruppe auf Hof Steigerwald optimal vorbereitet ist. Wenn der Herdenchef mit der ranghöchsten Stute den Neuling schon unter den zusammenschweißenden Bedingungen in der Fremde kennenlernt, ist Vieles im heimatlichen Paddock Trail einfacher.

Unterwegs gab es wie auf Wandertouren üblich nervenfestigende Erlebnisse wie Busse und Trecker auf engen Wegen, Ackerbewässerung, galoppierende Rinderherden, einen zugewachsenen Weg mit Brombeeren und 1A Stangentraining durch Totholz, Brücken und diversen Pferdebremsen. Alle drei waren super-tapfer. Für Freya war es die 4. Wandertour ihres Lebens, die beiden Jungs sind das erste Mal so unterwegs.

Jetzt ruhen sich die Pferde bei Monika und Ralf Meyer auf dem Reiterhof Coldewey 2 aus und wir freuen uns schon auf den morgigen Tag.